Workshop Advanced Burbach 14. bis 16. Oktober 2022

 

Carimu Burbach

 

Die Gruppe, die seit Jahren den Workshop in Burbach besucht ist in ihrem Niveau mittlerweile so weit gekommen, dass der Workshop nun nicht mehr mit „intermediate“ sondern sinnvollerweise mit „Advanced“ benannt werden sollte. Nach den Erfahrungen der letzten Jahre ist es daher an der Zeit, auch einmal Stücke aus der leichteren romantischen Orchesterliteratur im Workshop zu spielen.

Auf dem Programm stehen zwei Stücke für Streichorchester.

Zunächst das Thema mit Variationen von Alexander Glasunov, das ich selbst für den Workshop bearbeitet habe. Das Stück hat folgende Anforderungen in den Streichinstrumenten:

Geige: Alle Stimmen sind in der 1. Lage zu meistern.
Bratsche: Hier sind ebenfalls alle Stimmen in der 1. Lage zu meistern.
Cello: 1. Stimme 6 Lagen und ein kleiner Ausflug in die Daumenlage (8. Lage) Alle weiteren Stimmen sind leicht mit 4 Lagen zu bewältigen.
Kontrabass: Die Stimme ist im Bereich von 3 Lagen zu bewältigen

Wenn Du gerne einen Höreindruck von diesem Stück bekommen willst, dann sieh Dir das YouTube Video (allerdings in ungekürzter Fassung für Streichochester) an.

Als zweites Stück steht der Schwedische Hochzeitsmarsch Op.12 von August Södermann auf dem Plan.

Dieses freudige Stück hat folgende Anforderungen in den einzelnen Instrumenten:

Geige: Alle Stimmen sind in der 1. Lage zu meistern.
Bratsche: Hier sind ebenfalls alle Stimmen in der 1. Lage zu meistern.
Cello: 1. Stimme 7 Lagen, die 2. und 4. Stimme 6 Lagen, und alle weiteren Stimmen sind mit 4 Lagen zu bewältigen.
Kontrabass: Die Stimme ist im Bereich von 3 Lagen zu bewältigen.

Auch dieses Stück kann man in YouTube in einer Fassung für Bläserensemble ansehen

Die Rahmendaten des Workshops:

Der Workshop Advanced findet vom  14. bis 16. Oktober 2022 hier statt:

Tagungszentrumn Karimu
Siegenweg 32
57299 Burbach

Der Workshop beginnt Freitag um 15:00 und endet am Sonntag gegen 15:30 Uhr

Dozenten im Workshop sind Christina Horvath (hohe Streichinstrumente) und Felix Seiffert (tiefe Streicher). Die weiteren Dozenten werden je nach Lage der Anmeldungen (bis 20 Teilnehmer, 3 Dozenten und über 20 Teilnehmer 4 Dozenten) eingeladen.

Die Kosten des Workshops liegen bei 510,- €. Sie berechnen sich aus der Gebühr für den Workshop von 330,- € und zusätzlich die Unterbringungskosten, die bei zwei Übernachtungen und Vollpension bei 178,- € liegen.

Der Workshop hat eine Größe von bis zu 25 Teilnehmern.

Da bei diesem Workshop vom Betreiber des Hauses ein Aufpreis bei einzelner Buchung der Teilnehmer verlangt würde, wirst Du bei diesem Workshop durch den Veranstalter (Bogenbalance) automatisch im Haus angemeldet. Die Anzahlung für Deine Anmeldung liegt bei 100,- €. Der Rest der Gesamtgebühr (Workshop und Unterbringung abzüglich der Anzahlung) wird Dir 14 Tage vor dem Workshop in Rechnung gestellt.

 

Und hier kannst Du Dich anmelden: (Klicke auf den orangenen Button und die Anmeldemaske öffnet sich)

In diesem Workshop ist noch 1 Platz frei


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von q61nnk.eu-3.quentn.com zu laden.

Inhalt laden