Antwort auf: Streichercoach vs. Intensivkurs Cello

Start Foren BogenBalance Forum Streichercoach vs. Intensivkurs Cello Antwort auf: Streichercoach vs. Intensivkurs Cello

#7411
Felix Seiffert
Verwalter

Hallo Constanze,

zum Ersten möchte ich Dich einmal beruhigen. Das ist völlig normal, wenn die Finger nach 8 Wochen noch nicht richtig stehen.Die Hand muss sich an die Spannung gewöhnen. Und es kommt noch etwas Weiteres hinzu: Im Moment ist dies Greifen noch so neu, dass Du vermutlich die Finger (um ja nichts verkehrt zu machen) sehr stark anspannst. Das bringt zusätzlichen Stress in die Hand.

Ich denke, mit der Zeit wirst Du die Abstände der Finger untereinander mit Deinem Bewegungsgefühl so gut kennen, dass Du ihn immer wieder finden kannst auch wenn Du Deinen Fingern zwischendurch eine Entspannungspause gönnst. Das ist nämlich das, was tatsächlich passiert, wenn eine gut trainierte Hand über die Saiten läuft. Du erlaubst den Fingern, die gerade nicht einen Ton spielen immer wieder die Entspannung. Das darf eventuell sogar sein dass sie den Platz ihres Tons verlassen. Zum Beispiel so der erste Finger, wenn der Vierte Finger spielt.

Versuche doch einmal Folgendes: Du stellst alle vier Finger auf. Mach es Dir so bequem wie möglich. Das heißt nur der 4. Finger muss in seiner Tonhöhe stimmen. Jetzt spannst du kurz Deine Hand und spielst den 1. Finger. Du hast ihn also in einer Kurzen Bewegung dahin gestellt, wo Du meinst, dass er stehen müsste.

Hat es geklappt? Nein? Dann versuche es noch einmal und versuche herauszufinden, wie weit Du die Hand spannen musst. Bitte spanne immer nur sehr kurz an und geh dann sofort auf den neuen Finger.

Und jetzt? Klappt es? Auf dieses bewegliche Finden der Töne darfst Du Dich immer mehr verlassen.

Was ich Dir zeigen will: Es macht keinen Sinn, die Hand dauerhaft unter Spannung zu bringen. Da wird der erste Finger immer nachgeben. Aber so, wie ich es Dir gezeigt habe, kannst Du dahin kommen, Dich auf Deine Finger verlassen zu können.

herzliche Grüße

Felix

p.S.: habe ich vergessen zu erwähnen, dass du dabei nicht mit dem Daumen gegen den Hals drücken sollst? 😉