Antwort auf: Cellobogenhaltung Daumen schmerzt

Start Foren BogenBalance Forum Cellobogenhaltung Daumen schmerzt Antwort auf: Cellobogenhaltung Daumen schmerzt

#7090
Felix Seiffert
Verwalter

Hallo Christine,

ja, da kann ich dir beipflichten. Ich bin ja einer, bei dem es zunächst umgekehrt ging. Ich bin von der Geige zum Cello gekommen. Und da habe ich die Erfahrung gemacht, dass mir erst einmal lange der Arm weh tat. Und warum? Weil Du auf diesem „schwerfälligen“ Instrument erst einmal das Gefühl hast, dass Du es nur zum Klingen bringst, wenn Du Kraft anwendest.

Und das ist meiner Ansicht nach die Hauptursache für einen verkrampfen Daumen. Natürlich soll er „rund“ stehen, damit er beweglich bleibt. Aber vor allem soll er dazu helfen den Bogen „an die Saite hin zu halten“ und nicht mehr. Alles Festhalten oder gar drücken ist zu viel.

Und ich kann nur sagen: es ist eine Suche, aber es geht ohne Festhalten und Drücken.

ganz herzliche Grüße

Felix