Antwort auf: Wirbelstellung beim Aufziehen einer neuen Saite

Start Foren BogenBalance Forum Wirbelstellung beim Aufziehen einer neuen Saite Antwort auf: Wirbelstellung beim Aufziehen einer neuen Saite

#6888
Felix Seiffert
Verwalter

Halo Sarah,

hierfür gibt es keine Regel und keinen Trick. Das kannst du nur über Versuch und Irrtum heraus bekommen. Es hängt einfach davon ab, wie weit Du die Saite durch das Loch steckst, und wie lang Dein Instrument ist.

Auf der anderen Seite ist auch so, dass die Saite ja mit der Zeit immer länger wird und sich mit der Zeit die Wirbelstellung ganz von alleine ändert. Ich habe bislang immer nach dem Motto gelebt: akzeptiere einfach die Stellung, sie ist nicht ewig so.

Etwas anderes, was damit zusammen hängt. Einer Saite tut es nicht gut, wenn man sie zu oft ab- und wieder aufspannt. Sie leidet darunter und kann richtig kaputt gehen.

Daher kann ich Dir leider nichts besseres und erhellenderes zu dem Thema sagen.

Tut mir leid

herzliche Grüße

Felix