Antwort auf: schmerz in bogenarm- und hand

Start Foren BogenBalance Forum schmerz in bogenarm- und hand Antwort auf: schmerz in bogenarm- und hand

#21990
danapopana
Teilnehmer

ich hoffe, dass mehrfachposts erlaubt sind. ich habe heute eine erstmals entspannte handhaltung am bogen herausgefunden und eine weile damit gespielt. super! es war sooooo entspannt auf eine art. nur heute tat mir dann die rechte schulter weh. ich versuchte dann darauf zu achten, mit den füszen ganz auf dem boden aufzuliegen, und hatte das gefühl, dass dadurch eine allgemein entspanntere haltung kam, die sich selbst bis in die schulter positiv auswirkte. dass die schulter passiv ist, darauf achtete ich auch!

als nächstes filmt mein mann mich mal beim spielen, denn ich habe das gefühl, dass mein arm und die hand beim streichen irgendwie eine andere bahn beschreiben, und anders gehalten sind, als in den videos, die ich sah. aber das mag mir nur beim spielen so vorkommen. das finde ich durch so ein gedrehtes video raus! habe auch das gefühl, schräge zu sitzen, das soll, glaube ich, auch nicht sein.

zur haltung der hand, ich habe vor allem darauf geachtet, dass der daumen geknickt ist (war er vorher bei mir nicht!), dass die daumenspitze an der von oben ersten rille des mittelfingers liegt, bogen dazwischen (hatte ich vorher nicht drauf geachtet), und es geht bei mir beser, wenn ich den cellogriff nehme und nicht den violinengriff, also daumen nicht drauf, sondern leicht rüber, hatte ich vorher auch nicht. das ergebnis war eine völlig entspannte sichere haltung. werde morgen auch noch mal paddelübungen etc so versucen. da habe ich heute nicht dran gedacht.

danke nochmal. wird was, glaube ich!

  • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monaten, 3 Wochen von danapopana.