Antwort auf: Lagenwechsel Klang

Start Foren BogenBalance Forum Lagenwechsel Klang Antwort auf: Lagenwechsel Klang

#13071
Felix Seiffert
Verwalter

Hallo Astrid,

die von Dir erwähnte Passage ist ganz eindeutig eine Übung in „freiem Einsatz“. Es geht darum dass Du mit Deiner Hand in der Luft hinauf in die 5. Lage gehst und einfach aus Deinem Gefühl heraus das a‘ triffst. Mit einiger Übung geht das. Flageolett ist möglich aber die „faule“ Lösung. Das triffst Du immer. Versuche aus der Luft heraus den Ton wirklich zu treffen. Das ist zunächst nicht leicht, wird Dir aber eine sehr genaue Vorstellung bescheren, wo dieser Ton tatsächlich ist. Deine Hand merkt sich das Gefühl der Spannung die in dem Moment zwischen Daumen (in der Halsbeuge) und dem 3. Finger.

ganz herzlichen Gruß,

Felix Seiffert