Antwort auf: Bogenfrage Nummer 2

Start Foren BogenBalance Forum Bogenfrage Nummer 2 Antwort auf: Bogenfrage Nummer 2

#10832
Felix Seiffert
Verwalter

Hallo Walter,

was Du ansprichst, ist die „Kantung“ des Bogens. Auch die Kantung ist ein Stilmittel. Kannte den Bogen immer mit den haaren zum Steg hin. Du wirst bestimmt bald heraus bekommen, dass Du leichtere Töne eher mit gekantetem Bogen und laute Klänge eher mit vielen Haaren auf der Saite hin bekommst. Spiele einmal bitte damit.

Nur eines: alle Haare komplett auf die Saite stellen, also Kantung =0 würde ich Dir nicht empfehlen. Damit kommst Du sehr schnell dahin, den Ton tot zu drücken.

herzliche Grüße

Felix Seiffert